• Merkel und die Schattenmänner

    Die Kanzlerin hält die Geheimdienstchefs traditionell auf Abstand. Seit der Flüchtlingskrise nehmen ihr das dort viele übel. Tatsächlich hat sich das Verhältnis zwischen Kanzleramt und Sicherheitsbehörden seitdem auf besondere Weise abgekühlt.

  • Einstürzende Brandmauern

    Die Kanzlerin hat die Nachrichtendienste immer so weit wie möglich von sich weg gehalten. Nun kommt Merkel die NSA-Affäre doch noch gefährlich nahe. Wir analysieren, wie die eingezogenen Brandmauern, eine nach der anderen versagen.  

  • Making of: Fast ein Scoop

    Es ist auch im Journalismus sehr wichtig, der Erste zu sein. Vor den Kollegen einen Skandal enthüllen, gleich zu Beginn den Finger auf etwas Brisantes zeigen. Reporter ärgern sich, wenn sie nur Zweite sind. Vor ein paar Wochen gelang dem Team von Süddeutscher Zeitung und NDR ein Scoop: Die Kollegen meldeten am späten Freitagvormittag, dass… Continue Reading