• Assads Angriff

    Dem Bundesnachrichtendienst sollen Informationen vorliegen, nach denen das Assad-Regime hinter dem Anschlag auf das syrische Chan Scheichun steckt. Bei der Giftgas-Attacke starben im April mehr als 70 Menschen.

  • Falsche Syrer täuschen Herkunft vor

    Ein internes Frontex-Papier zeigt: Das Vortäuschen der syrischen Nationalität durch Migranten ist weit verbreitet. 2015 taten das zum Beispiel 40 Prozent aller über Griechenland eingereisten Marokkaner.    

  • Feind und Helfer

    Syriens Diktator Assad wird offiziell verachtet. Doch Europas Sicherheitsbehörden suchen den Kontakt zum Regime in Damaskus. Das hätte sich bei den Anschlägen von Paris beinahe ausgezahlt.