• Trumps Bruchlandung

    Wenn ein US-Präsident neue Anti-Terror-Maßnahmen vorschlägt, dann nickt Europa sie gewöhnlich ab. Nicht so, als Donald Trump Laptops im Handgepäck verbieten wollte. Schließlich war es insbesondere eine Beamtin aus Deutschland, die Trumps Plan durchkreuzte. Eine Rekonstruktion

  • USA prüfen Laptop-Verbot

    Die USA haben aus Angst vor Anschlägen die Mitnahme von Laptops im Handgepäck verboten, betroffen sind bislang Flugpassagiere aus Ländern im Nahen Osten. Gleiches könnte aber bald auch für Europäer gelten.  

  • Der geheime Daten-Deal

    Die USA und Deutschland wollen im Kampf gegen den globalen Terror in Zukunft deutlich enger zusammenarbeiten. Wichtige Informationen dafür konnten zuletzt nicht ausgewertet werden. Das soll sich jetzt ändern.    

  • Making of: Fast ein Scoop

    Es ist auch im Journalismus sehr wichtig, der Erste zu sein. Vor den Kollegen einen Skandal enthüllen, gleich zu Beginn den Finger auf etwas Brisantes zeigen. Reporter ärgern sich, wenn sie nur Zweite sind. Vor ein paar Wochen gelang dem Team von Süddeutscher Zeitung und NDR ein Scoop: Die Kollegen meldeten am späten Freitagvormittag, dass… Continue Reading

  • Der Spion, der uns liebte

    Ein BND-Mitarbeiter – 31 Jahre, seit neun Jahren im Dienst – soll für die USA spioniert haben. Dabei sind unter befreundeten Geheimdiensten feindliche Anwerbungen tabu.

  • Millionen für US-Lobbyarbeit

    Für unsere Abschlussreise an die Columbia University in New York habe ich mir die Lobbyausgaben deutscher Unternehmen und ihrer Tochterunternehmen in den USA angeschaut. Die Summe liegt zwar etwas niedriger als 2009, aber immer noch auf Rekordniveau. Hier geht es zu meinem kurzen Artikel. P.S. Hier steht mein Welt-am-Sonntag-Artikel aus dem vergangengen Jahr mit einem… Continue Reading